Piccolinis und Bambinis

Seit Ende 2011 gibt es zwei neue Kinder-Feuerwehrgruppen in Langenseifen:

Die Piccolinis für Kinder von 3 Jahre bis 6 Jahre,
und die Bambinis für Kinder von 6 Jahre bis 10 Jahre.

Die Treffen der einzelnen Gruppen finden jeden zweiten Dienstag statt.
Piccolinis von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr
Bambinis von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr

(Wochenturnus wie die Jugendfeuerwehr)

Warum Kindergruppen?
Kinder probieren bereits in jungen Jahren die unmöglichsten Dinge aus – was für die Entwicklung zwar sehr wichtig ist, jedoch oftmals leider auch gefährlich sein kann.

Besonders Feuer ist reizvoll und täglich allgegenwärtig. Aus diesem Grund ist die frühe und altersgerechte Brandschutzerziehung so wichtig.

Spielerisch werden die Kinder auf Gefahren im täglichen Leben vorbereitet und das richtige Verhalten in Notfällen geschult. Ebenso Bestandteil und Schwerpunkt ist die Stärkung der Sozialkompetenz.

Was machen die Kindergruppen?
Der Inhalt baut sich aus der Feuerwehrtechnik (ca. 30%) und der allgemeinen Jugend- und Kinderarbeit (ca. 70%) zusammen.
Die einzelnen Punkte werden den Kindern altersgerecht und spielerisch  beigebracht.

Eine große Rolle spielt hierbei die Stärkung der Sozialkompetenz:
Wie wichtig das Team ist aber auch, dass man sich selbst behauptet, ohne das andere darunter leiden.


Genaueres:

Feuerwehrtechnik

Allgemeine Jugendarbeit

 

Sie möchten Ihr Kind anmelden? Auf unserer Homepage finden Sie die Anmeldeunterlagen.

Gern kann ihr Kind zuvor auch mal schnuppern kommen - hierfür rufen Sie bitte die Gruppenleiterin an, damit Sie erfahren, wann das nächste Treffen ist. Kontakt