Über uns

Die Freiwillige Feuerwehr Langenseifen

Die Einsatzabteilung der Freiwillige Feuerwehr Langenseifen besteht aktuell aus 25 Frauen und Männer. Der Feuerwehrverein, der diese Seite betreibt und damit die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Langenseifen auch auf diesem Weg unterstützt, hat rund 125 Mitglieder.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich neben Langenseifen auf alle anderen Ortsteile von Bad Schwalbach und die angrenzenden Gemeinden Heidenrod und Schlangenbad. All den in diesem Gebiet wohnenden Menschen steht die Feuerwehr Langenseifen im Notfall zur Seite. Dies wird durch unsere Einsatzkräfte erreicht, die ehrenamtlich und unentgeltlich die Einsätze unabhängig von Tageszeit und Wetter, an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden täglich, abarbeiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Langenseifen übernimmt folgende Aufgaben:

  •     Abwehrender Brandschutz (Löschen von Bränden)
  •     Technische Hilfeleistung (bei Verkehrsunfällen, Kellerüberflutungen, o.ä)
  •     Teilgebiete des vorbeugenden Brandschutzes (z.B. Kinder-Feuerwehrgruppen, die Piccolinis      für Kinder von 3 bis 6 Jahre und die Bambinis für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahre und Brandsicherheitsdienste).


Die wesentlichen Aufgaben im Überblick:

Retten
Unter Rettungen verstehen wir die Befreiungen von lebenden Menschen oder Tieren aus einer akuten Gefahr, die das Leben der zu Rettenden gefährdet. Dies kann bei Bränden der Fall sein, wenn Menschen oder Tiere durch Flammen oder Rauch gefährdet sind. Aber auch die Befreiung von verschütteten, abgestürzten, eingeklemmten oder auf sonstige Weise verunglückten Menschen oder Tieren nach Verkehrs-, Arbeits- oder Freizeitunfällen gehören zu unseren Aufgaben.

Löschen
Das Löschen ist die klassische Aufgabe der Feuerwehr. Ddabei wenden wir verschiedene Löschverfahren an. Durch die Veränderungen in unserem gesamten Umfeld – andere Lebens- und Arbeitsbedingungen und Freizeitverhalten – mussten die Löschverfahren angepasst werden. In diesem Zusammenhang spielen auch andere Aspekte heute eine wichtige Rolle:

Die meisten Feuer zu denen wir gerufen werden, können durch technische Neuerungen, sowohl bei unserer Ausrüstung als auch  besserer Brandschutzmaßnahmen in größeren Gebäuden, glücklicherweise schnell und sicher gelöscht werden.

Bergen
Für die Feuerwehr bedeutet der Begriff "bergen" das Verbringen eines toten Mensch oder Tieres sowie von Gegenständen aus einer Zwangslage. Zu Einsätzen dieser Art gehört zum Beispiel das Bergen von toten Personen oder Tieren aus Unfallwracks, Gebäuden (Trümmern), Gewässern, usw. nach Unfällen, Bränden oder sonstigen Unglücken.

Schützen
Die Feuerwehr wird nicht erst nach einem Unglück aktiv, schon im Vorfeld wird versucht, bekannte Risiken zu minimieren und Gefahren auszuschließen.

Dies wird durch die Durchführung der Brandsicherheitsdienste bei größeren Veranstaltungen erreicht. Die eingesetzten Feuerwehrmänner kontrollieren, ob Fluchttüren und Rettungszufahrten frei gehalten als auch die sonstigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden. Dazu zählt auch die Überprüfung der vor Ort vorhandene Feuerlöschgeräte und Einrichtungen.

Die Beratung und Aufklärung von Bürgerinnen und Bürgern sowie die Brandschutzerziehung in Schulen, Kindergärten oder Kindergruppen bei der Feuerwehr zählt zum Aufgabenspektrum der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Schwalbach.